25. April 2018
 
 
 aktuell
 report
 VLN
 DTC
 multimedia
 service
 intern
 
News - Rallye Weltmeisterschaft
Doppelführung für Citroen
2001-03-24 - ks

 
Links zum Thema
  • Die aktuellsten Headlines
  • Opel Corsa 1600 für Rallye WM und DM
    Ehrenrunde für die Peugeot-Truppe in Australien
    Colin McRae und sein langjähriger Beifahrer Nicky Grist gehen getrennte Wege
    Überlegen: Titelgewinn und Doppelsieg für Peugeot
  • Newsarchiv
  • Alle Berichte auf einen Blick
  • Termine
  • Aktuelle Saison
    Saison 2002
    Es ist nicht das Jahr des amtierenden Weltmeisters. Auf Position drei liegend, fiel Peugeot Pilot Marcus Grönholm mit einem abgerissenen Hinterrad aus. Ähnlich erging es dem Vorjahressieger Colin McRae, bei dem ein Motorschaden die Rallye de Catalunya ebenfalls bereits am ersten Tag beendete. In Führung liegen nach sechs von achtzehn Etappen die beiden Debütanten aus dem Hause Citroen. Jesus Puras belegt am Ende der ersten Etappe Rang eins vor seinem Markenkollegen Plilippe Bugalski. Die dritte Position sicherte sich Didier Auriol im Peugeot.
    "Wir sind in einer langsamen Kurve von der Strecke abgekommen", erklärte Grönholm die Ursache für seinen Ausfall. "Wir hatten auf einmal keinen Grip mehr und sind mit dem Heck eingeschlagen." Besser verlief die erste Etappe für den Tabellenführer Tommi Mäkinen aus Finnland. Der vierfache Weltmeister liegt mit dem fünften Rang und einem Rückstand von 24,1 Sekunden weiterhin in Schlagsdistanz auf die Spitze. "Wir hatten auf den letzten Prüfungen Probleme mit den Bremsen, die zu heiß wurden", berichtet der Finne. "Unser Team wird dieses Problem heute Nacht beheben und ich hoffe morgen auf einen guten Start." Der Deutsche Armin Schwarz beendete die erste Etappe als Elfter. Dennoch zeigte sich der Skoda Pilot zufrieden: "Wir wissen, dass uns auf die Spitzengruppe einiges an Motorleistung fehlt, aber das Auto liegt sehr gut und das gibt uns Hoffnung. Die zweite Etappe führt am Samstag um 8:55 Uhr über sechs Wertungsprüfungen mit einer Länge von insgesamt 163,78 Kilometern.

     
     
     Navigation: zurück | Seitenanfang | Startseite
    © & Design 2000 - 2018 Sascha Pick