21. April 2018
 
 
 aktuell
 report
 VLN
 DTC
 multimedia
 service
 intern
 
News - BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring
Böckmann Renntechnik rüstet auf: Feuerrotes Spielmobil für das Duo Böckmann/Uhler
2005-02-28 20:22:26 - sp

(c) Team Böckmann
Team Böckmann baut für 2005 ein komplett neues Auto auf Fiesta ST-Basis
(c) Team Böckmann
Die ST-Teile verleihen dem neusten Böckmann-Rennwagen eine aggressivere Optik
 
Links zum Thema
  • Verwandte Headlines
  • Start in die zweite Saison für das Team Aust Motorsport
    Über 20 Honda-Teams gehen in der Saison 2005 an den Start
    Saison 2005 ohne Volvo und Mühlner Motorsport
  • Zugehöriges Fotoset
  • 10. Lauf BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft - 29. DMV-Münsterlandpokal
  • Newsarchiv
  • Alle Berichte auf einen Blick
  • Termine
  • Aktuelle Saison
    Saison 2002
    Das Team Böckmann Renntechnik aus Straberg bei Dormagen bringt auch in der Saison 2005 einen Ford Fiesta in der Klasse der Specials bis 1600 ccm Hubraum an den Start. Neben aufwändigen technischen Neuerungen am Fahrzeug ist die augenscheinlichste Veränderung die Farbe. Wir bereits in den Jahren 1999 und 2001, damals kam noch der beliebte Ford Puma zum Einsatz, starten Sven Böckmann und Martin Uhler aus Köln mit einem „feurrroten Spielmobil“.

    Der Aufbau des roten Renners liegt derzeit voll im Zeitplan und das Team sieht der kommenden Saison mit Freude entgegen: „Ich denke der Fiesta BR05 wird der schnellste Rennwagen sein, den wir bis heute gebaut haben.“

     
     
     Navigation: zurück | Seitenanfang | Startseite
    © & Design 2000 - 2018 Sascha Pick