21. April 2018
 
 
 aktuell
 report
 VLN
 DTC
 multimedia
 service
 intern
 
News - Rallye Weltmeisterschaft
Kremer - schon früh nicht mehr dabei
2002-06-15 12:05:19 - sp

Servopumpen-Defekt und Ausrutscher bedeuten für Kremer das Aus
 
Links zum Thema
  • Verwandte Headlines
  • Können die Peugeots bei der Acropolis besiegt werden?
    Kremer vor siner Schotter-Premiere in der Weltmeisterschaft
  • Newsarchiv
  • Alle Berichte auf einen Blick
  • Termine
  • Aktuelle Saison
    Saison 2002
    Mit einer Enttäuschung endete für Rallye-Europameister Armin Kremer der erste Schotter-Einsatz im Ford Focus RS WRC: Auf der sechsten und letzten Wertungsprüfung der ersten Etappe der Rallye Akropolis schieden Kremer und Beifahrer Dieter Schneppenheim nach einem Ausrutscher aus.

    „Auf der extrem kurvigen, sechsten Prüfung Pavliani trat etwa zehn Kilometer vor dem Ziel ein Defekt an der Servopumpe auf“, berichtete der Mecklenburger. Im Teamwork mit Beifahrer Dieter Schneppenheim kämpfte Kremer mit der schwergängigen Lenkung. „Ich habe gelenkt, Dieter hat mit der Handbremse mitgeholfen“, berichtete er. „Doch 500 Meter vor dem Ziel sind wir in einer Kehre von der Strecke gerutscht.“ Der Ford Focus RS WRC blieb fast völlig unbeschädigt. „Die Hinterräder standen noch auf der Straße, doch unser Auto steckte so unglücklich fest, dass wir es nicht befreien konnten“, berichtete der Pechvogel. „Leider waren nicht genügend Zuschauer an dieser Stelle, um uns herauszuziehen.“

    Für Armin Kremer war nach zwei Zielankünften bei seinen ersten beiden Starts in Monte Carlo und Spanien damit die erste Schotter-Rallye der Saison nach sechs Prüfungen beendet. Zeitweilig hatte der Europameister den 18. Gesamtrang belegt. Auf der zweiten Wertungsprüfung hatte der Deutsche pro Kilometer nur rund eine Sekunde Rückstand auf die Bestzeit. Als nächster Einsatz steht für Armin Kremer und Copilot Dieter Schneppenheim im Ford Focus RS WRC die Rallye Finnland vom 8. bis zum 11. August auf dem Programm.

     
     
     Navigation: zurück | Seitenanfang | Startseite
    © & Design 2000 - 2018 Sascha Pick