22. April 2018
 
 
 aktuell
 report
 VLN
 DTC
 multimedia
 service
 intern
 
News - Deutsche Rallye Meisterschaft
Skoda startet mit Kahle in der DM
2002-02-24 11:32:45 - jpb

(c) spmm.de
Skoda setzt ein WRC für Kahle ein
 
Links zum Thema
  • Die aktuellsten Headlines
  • Gaßner / Schrankl siegen bei der Saarland-Rallye
    Kahle / Göbel führen nach der ersten Etappe
    Mathias Kahle und Peter Göbel siegreich
    Kahle holt souveränen Etappensieg
  • Newsarchiv
  • Alle Berichte auf einen Blick
  • Termine
  • Aktuelle Saison
    Saison 2002
    Skoda Auto Deutschland setzt in der Deutschen Rallyemeisterschaft 2002 einen Octavia WRC ein. Am Steuer sitzt der dreifache Deutsche Rallyemeister Matthias Kahle, sein Copilot ist der Stuttgarter Journalist Peter Göbel.

    Kahles neues Einsatzgerät, der Skoda Octavia WRC, wird momentan für den Saisonstart bei der Rallye Oberland in Schongau am 8./9. März vorbereitet. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um das ex-WM-Werksauto von Roman Kresta, dass er bei der Rallye Monte-Carlo im Januar pilotiert hat.

    Mit dem amtierenden Deutschen Rallye-Meister Matthias Kahle nahm Skoda Auto Deutschland einen sehr erfolgreichen Rallyesportler unter Vertrag. Der 32-jährige Görlitzer gewann die Deutsche Meisterschaft 1997, 2000 und 2001 und machte überdies bei Auftritten im Ausland international auf sich aufmerksam. Mit seinem neuen Copiloten Peter Göbel startete Kahle im letzten Jahr auf einem Seat Cordoba WRC bei Rallye Acropolis.

    Neben dem Einsatz bei den sieben DM-Läufen ist ein Start bei der Rallye-Deutschland im August, dem ersten Lauf zur Rallye-WM auf deutschem Boden, geplant. Ob Einsätze im Ausland folgen steht noch nicht fest, sind aber laut Kahle in Planung. Den Einsatz betreut ein von Skoda werksunterstütztes tschechisches Team.

    Zusätzlich zum WRC setzt Skoda Deutschland wieder ein Skoda Octavia Kit-Car für Martin Möckl ein. Sein Copilot wird der letztjährige Beifahrer von Sven Haaf, Marcus Poschner werden. Mit diesem Auto, einem Ex-Werkswagen aus Mladá Boleslav, sammelte der 28-jährige bayerische Industriekaufmann bereits in der vergangenen Saison im Skoda Junior-Team erste Erfahrungen.

     
     
     Navigation: zurück | Seitenanfang | Startseite
    © & Design 2000 - 2018 Sascha Pick